Willkommen in der Abteilung Tischtennis der TuS Coswig 1920 e.V.


Tischtennis, eine der schnellsten Ballsportarten auf der Welt, wird heute bei der TuS Coswig von ca. 40 ‚Aktiven' betrieben und obwohl uns diese Sportart manchmal selbst zu schnell ist, nehmen wir mit derzeit sechs Mannschaften - davon ein Jugend- und ein Schülerteam - am regionalen Wettkampfbetrieb teil.

In der Tischtennisabteilung der TuS Coswig kann Jeder mitmachen, der Lust und Freude daran hat, dem kleinen weißen Zelluloidball am grünen Tisch nachzujagen. Wenn ihr uns kennenlernen wollt, schaut auf die Website oder kommt mal bei uns in der Sporthalle zu den Trainingszeiten vorbei.

 

Do

28

Sep

2017

TuS Coswig II vs. SV Lommatzsch III 8:6

Zum dritten Punktspiel reisten die nach der „Liason“ in 1.Kreisliga abgestiegenen Lommatzscher in Coswig an. Allerdings haben sie sich auch noch mit dem bekannten Ex-Hirschsteiner „Urgestein“ Arndt Kretzschmar verstärkt und sicher deshalb auch schon 4 Punkte auf ihrem Haben-Konto. Also traten wir eher als Außenseiter gegen den bei uns gastierenden Favoriten an, zumal Thomas Venske uns für Robert ergänzte. Wie es sich später herausstellte, war das offensichtlich unser Glücksgriff. Jedenfalls begannen erstmal die Doppel, wenn auch knapp, ausgeglichen. Die folgenden Einzel gingen im Schlagabtausch über, wobei lange keine der beiden Mannschaften sich richtig absetzen konnte und es bahnte sich eher ein Unentschieden an. Aus diesem Grund wurde es bis zum Schluß richtig spannend. Anstelle vom glücklosen Horst konnte sich eben unser Ersatzmann Thomas richtig auszeichnen und holte alle möglichen Einzelpunkte. Besonders im allerletzten und entscheidenden Spiel behielt er gegen Torsten Richter die Nerven und riss unter großem Beifall für das TuS-Team noch den fast nicht für möglich gehaltenen Erfolg aus dem Feuer. Somit avancierte er sich zum „Matchwinner“ und sicherte uns noch vor der Oktoberferienpause die ersten 2 Punkte. Nun können wir etwas erleichtert die kommenden freien Wochen lockerer angehen und uns auf die nächsten Pflichtspiele vorbereiten...

Do

14

Sep

2017

TuS Coswig II vs. TTV Großenhain III 4:10

Schon stand das 2.Saisonspiel auf unserer Tagesordnung. Diesmal kamen die über die Jahre für uns spielerisch unbequemen Großenhainer Sportfreunde nach Coswig. Wie erwartet taten wir uns gegen die "Material"-Spieler, außer Sportfreund Peters, immer wieder sehr schwer und konnten ihnen wenig entgegensetzen. Wenigstens konnte jeder von uns jeweils ein Pünktchen zum Gesamtergebnis beisteuern. Zu diesem Spiel gibt es sonst nichts weiter zu berichten, zu wenig Spannung war an diesem Tag drin. Nun müssen wir wieder einfach auf das nächste Spiel schauen, um zu sehen, ob vielleicht da etwas zu holen gibt...

Sa

09

Sep

2017

SG Miltitz 2. vs. TuS Coswig 1920 2. 10:4

Ja hoppla, da ist sie nun wieder die neue Tischtennis Saison 2017.

Für alle Mannschaften von TuS Coswig kam diesmal alles etwas holprig, da wegen Urlaubszeit und einiger Hallenprobleme die Vorbereitung auf die neue Saison nicht so optimal verlief.

Nichts desto trotz, für die 2. Mannschaft ging es letzten Montag zum ersten Punktspiel zu den Sportfreunden nach Mitlitz ins Robschütztal.

In etwas ungewohnter Aufstellung mit Tien, Robert (wieder extra angereist:-), Horst und den immer bereiten Ersatzmann Maik (danke) begann TuS fulminant mit zwei Doppelsiegen. Leider war es das dann aber auch, denn in Folge kamen am Ende nur noch zwei magere Pünktchen dazu.

Trotzdem, wir verkauften uns wie immer nicht schlecht gegen die sympathischen Gastgeber, konnten aber letztendlich auf Grund ungenügender Durchschlagskraft diesmal noch nicht überzeugend punkten.

Gratulation an die Miltitzer Sportfreunde um Harald Krieg, sorry Harald Schulze. 

Der Miltitzer Mannschaftskapitän hatte sich über den Sommer einfach mal kurz umbenannt:-)

Nächsten Donnerstag steht nun schon das nächste Spiel zu Hause gegen die 3. von Großenhain an, dann werden die Karten allerdings auch für uns wieder neu gemischt.

Mo

28

Aug

2017

Kreispokal 1.Runde MSV II - TuS Coswig II 4:2

Zum Saisonstart begann man traditionell mit einem Spiel in der ersten Pokalrunde. Diesmal wurde uns die zweite Garnitur der Meißner Sportfreunde vom gastgebenden MSV zugelost. Vom Zeitpunkt her konnten wir leider nicht in optimaler Aufstellung antreten, denn Horst wie gewohnt in diesem Zeitraum im Urlaub und Tien sagte noch am Tag zuvor ab. Somit trat das arg geschrumpfte Coswiger Team mit Carsten als einzigen Stammspieler mit den Ersatzspielern Maik und Andreas in Meißen an. Wie zu erwarten setzten sich die Meißner um Istella, Jeske und Dietze insgesamt souveräner gegen uns durch. Auch wenn Maik mit mehr oder weniger Glück in seinen beiden Einzeln jeweils erst im fünften Satz seine Segel streichen mußte und Carsten die einzigen Coswiger Punkte holte, konnten wir uns trotzdem irgendwie nicht richtig durchsetzen. Demzufolge muß man zugeben, daß die Gastgeber gegen unsere zusammengewürfelte Truppe verdient in die nächste Runde eingezogen sind...

Mi

28

Jun

2017

Eine turbulente Saison der Abteilung Tischtennis ist zu Ende

 

Die Wettkampfsaison 2016/17 verlangte auch in diesem Jahr wieder von den vier gestarteten Männermannschaften der Abteilung Tischtennis einiges ab. Allen Mannschaftsleitern sei an dieser Stelle Dank gesagt, denn alle Punktspiele konnten trotz mancher personellen und hallentechnischen Probleme immer gut über die Bühne gebracht werden.

 

Unsere 1.Mannschaft erreichte in der obersten 1.Kreisliga einen hervorragenden 5. Platz und konnte sich diesmal sogar seid vielen Jahren wieder einmal vor dem Ortsrivalen Stahl Coswig platzieren.

 

Die 2.Mannschaft begann die Hinrunde im Herbst 2016 in der 2. Kreisliga ganz ordentlich, musste aber in der Schlussphase auf Grund von verletzungsbedingten Ausfällen noch mächtig um den Klassenerhalt bangen. Am Ende langte es aber auf Platz 9 von 12 gestarteten Mannschaften doch noch für den Verbleib in der zweit höchsten Spielklasse des Kreises.

 

Unsere 3.Mannschaft erkämpfte einen sehr guten 4.Tabellenplatz in der 2.Kreisklasse und könnte als Ziel für die nächste Saison eigentlich mal einen Aufstiegsplatz anvisieren.

 

Auch die 4. Mannschaft schloss mit einem ordentlichen 6.Platz von 12 gestarteten Mannschaften und einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 20:20 ab.

 

In dieser Truppe kamen die meisten Spieler im Laufe des Spieljahres zum Einsatz und auch unsere Jugendspieler konnten sich dort das eine und andere mal sehr gut in Szene setzen.

 

Zum positiven Abschneiden unserer Schüler-und Jugendmannschaft in den Wettbewerben wurde ja schon weiter unten berichtet.

 

Neben den obligatorischen Punktspielen nahmen auch einige Spieler aller Altersklassen  noch an verschiedenen Turnieren mit gutem Erfolg teil. Günter Schumann belegte z.B. in seiner Altersklasse in der Rangliste 2 den ersten Platz und Udo Trettin unser alter Haudegen ist auch dieses Jahr wieder in der Altersklasse AK75 für die Landesmeisterschaften in Sachsen qualifiziert und erspielte sich dort am vergangenen Wochenende den Aufstieg in die höchste Rangliste 1, Glückwunsch dazu.

                             Kommt alle gut über den Sommer und dann in alter Frische bis September.

 

PS.:

Je nach Hallensituation in Köditz wegen Dachsanierung bzw. Hallensäuberung, könnt ihr gern unverbindlich vorbei schauen und weiterhin auch in den Schulferien zu unseren üblichen Trainingszeiten trainieren.