· 

TuS Coswig II vs. SC Riesa II   8:6

Im vorletzten Saisonspiel hatten wir die zweite Mannschaft mit den angriffsstarken Prinz und Görke vom SC Riesa zu Gast, gegen sie wir insgesamt bisher nur wenig entgegensetzen konnten. So begann es auch, beide Doppel gingen klar an die Gäste und nach 6 Einzeln stand es schon 2:6 gegen uns. Zu diesem Zeitpunkt sah es schon nach einem sicheren Sieg für die Riesaer Sportfreunde aus, zumal noch knapp die Hälfte aller Spiele ausstanden. Die geschlossene TuS-Mannschaft gab sich trotz dieser momentanen Situation noch nicht kampflos auf. Was danach folgte, hätte wohl keiner mit kühnsten Vorahnungen gerechnet. Die letzten 6 Einzel wurden allesamt zu unseren Gunsten auch noch klar entschieden. Somit konnten wir im Endspurt den Spieß noch umdrehen und am Ende statt schon mit abgefundener Niederlage den Sieg aus dem Feuer reißen. Es war ein echtes Teamwork der zweiten TuS-Mannschaft, die für das Aufbäumen doch noch belohnt wurde. Nächste Woche kommt aus der gleichen Richtung vom SC Riesa deren dritte Mannschaft zum Saison-Finale...